Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Regression, Reinkarnation

 

Hier geht es nur um Sie und Ihre Geschichte.

 Oftmals sind in der Vergangenheit unbewusste falsche Verknüpfungen von Ereignissen mit Emotionen erfolgt, die sie heute blockieren, sobald etwas dem damaligen Ereignis oder Gefühl ähnelt.

Wir reisen zusammen in Ihre Vergangenheit und lösen diese Verknüpfungen. Dabei unterscheiden wir zwischen Regression = Rückführung bis zur Zeugung und Reinkarnation = Rückführung in vergangene oder zukünftige Existenzen.

Vergangenheit kann demnach Jugendzeit, Kindheit, Geburt, Schwangerschaft, Zeugung in diesem Leben, aber auch frühere bzw. zukünftige Leben bedeuten.

Man muss dafür nicht an Wiedergeburt oder Karma glauben, da es nicht wissenschaftlich geklärt ist, ob es sich während der Reinkarnation-Hypnose-Rückführung tatsächlich um frühere Leben handelt oder es einfach "nur" eine Phantasiegeschichte aus dem Unterbewusstsein ist. Doch auch die Wissenschaft musste viele positive therapeutische Entwicklungen feststellen, zum Beispiel bei Ängsten, Phobien, Zwangshandlungen, Ess- oder Gewichtsstörungen, sowie bei körperlichen Erkrankungen und Schmerzen.

Wieso auch immer auf die Art die emotionale Heilung herbeigeführt wird, ist meiner Meinung nach völlig unwichtig. Letztlich kommt es nur drauf an, dass es Ihnen nach der Rückführung besser geht und Blockaden aufgelöst wurden.

Haben Sie Vertrauen in Ihr Unterbewusstsein. Es ist da um ihr Leben zu erleichtern und Sie zu schützen. Es "zeigt" Ihnen immer nur so viel, wie Sie auch verarbeiten können.
Während der Rückführung ist man in einer leichten Trance, einem angenehmen Entspannungszustand und weiß doch jederzeit, was gesprochen wird. Man kann sich auch nach der Sitzung noch an alles erinnern.

Auf Wunsch wird die Sitzung gefilmt und Ihnen als DVD zur Verfügung gestellt.

Die Reinkarnationstherapie findet Anwendung bei psychischen und körperlichen Problemen jeglicher Art, insbesondere bei:

  • Ängsten, Zwängen, Phobien, Depressionen
  • Schuldgefühle, Komplexe, Hemmungen
  • Blockaden, Antriebslosigkeit
  • Unerwünschte Verhaltensweisen
  • Ursachen von physischen Symptomen
  • der Frage "Warum passiert das immer mir?"
  • Wusch nach mehr Erfolg und Leistungsfähigkeit

Lesen Sie hierzu auch den Interessanten Artikel von  Dr. Baldur R. Ebertin, Diplom-Psychologe, zu Rückführungen....  hier